Festool "Staubfrei"

Wer saugt, gewinnt.

Staub ist lästig! Ein Team von Festool-Saugern tritt deshalb an, jeglichen Staub zu eliminieren. Welche Tricks die kleinen Helfer so drauf haben, zeigt unser Film “Staubfrei”.

Die Aufgabe: Der Staub muss weg.

Staubfreies Arbeiten ist ein (staub)trockenes Thema – und oft negativ besetzt: Man redet über Verbote, Unfälle & gesundheitliche Risiken. Aufklärung ist umso wichtiger. Aber nicht gerade schmackhaft. Die Aufgabe: Das Fachpublikum Handwerker soll die Informationen zum Thema geradezu aufzusaugen.

Die Lösung: Ordentlich Wind machen.

Wer staubfrei arbeitet, hat eine Menge Vorteile. Diese werden vom Produkt selbst präsentiert, denn die Festool-Sauger erwachen zum Leben. Als Hauptdarsteller zeigen sie ihre zahlreichen Qualifikationen live und in Farbe. Brotbox und Handfeger geben in Nebenrollen ihr Debüt und bringen die Story auf eine leicht verständliche Alltagsebene. Und ganz einfach aber effektiv: Es macht Spaß beim Anschauen. In diesem positiven Kontext glänzen auch Fachinformationen.

Ziel erreicht: Staubfrei, ganz nebenbei.

Handwerker aus mindestens 11 Ländern haben den Spot der international angelegten Werbekampagne gesehen. Ihr Feedback: Spaß und Information ergänzen sich wunderbar, der Film öffnet für das Thema und macht Lust, sich weiter zu informieren.

Making-Of

 

 

  • Der Hausstaub im Bild war echter Staub aus dem Hause Flox.
  • Festool Sauger eignen sich auch wunderbar als Animationshilfe.
  • Der Staub wurde „rückwärts“ animiert um genaue Endbilder zu ermöglichen.

 

 

 

  • Konzept & Produktion: Studio Flox GmbH
  • Regie: Maximilian Zenk
  • DP/Stop Motion: Florian Haßler
  • Assistenz: Nicola Herrmann
  • Musik: Markus Götze
  • Sounddesign: Gerd Böttler
  • Sprecher: Sebastian Schäfer
  • Recording: Tonstudio Frau Schübel

 

 

 

Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich bin damit einverstanden